Die Gattung der Kreuzblumen (Polygala) ist sehr arten- und formenreich. Die Polygala myrtifolia, eine eher subtropische Art, habe ich bereits vor einiger Zeit im Forum vorgestellt (https://forum.floristik24.de/threads...6lt%3Bpolygala). Bei uns in Mitteleuropa kann sie nur als Kübelpflanze gehalten werden, da sie nicht winterhart ist. Ganz im Gegensatz zur Kalk-Kreuzblume Polygala calcarea, einer atlantisch-westeuropäischen, klein bleibenden Art, die auch bei uns – wenn auch selten – einigen Gebieten Deutschlands vorkommt. Diese Kalk-Kreuzblume eignet sich bestens für einen Platz im Steingarten oder Alpinhaus.

Wobei die im ersten Bild vorgestellte Zuchtsorte ‘Lillet‘ robuster und pflegeleichter als die Art ist und sich auch besser als ganzjährige Freilandpflanze eignet. Die immergrüne, kriechende Staude wird nur etwa 5 cm hoch, wächst aber um ein Vielfaches in die Breite.

Name:  Polygala_calcarea_'Lilliet'_1.jpg
Hits: 3
Größe:  144,1 KB
Im Bild die als Steingartenpflanze besonders geeignete, reich blühende Sorte ‘Lillet‘ der Kalk-Kreuzblume (Foto: Ghislain118, Creative Commons Attr.-Share Alike 3.0 Unported).

Die mittelgrünen Laubblätter sind eiförmig und ledrig glänzend. Die Blütezeit reicht von April bis Juni. Die blauen Blüten haben weiße Lippen. Die Blüten haben breite Flügel und ein an der Spitze gefranstes Schiffchen. Als Blütenstand wird eine endständige Ähre gebildet.

Die Sorte ‘Lillet‘ braucht einen sonnigen Platz mit einem gut durchlässigen und nährstoffhaltigen Boden, den man mit Gartenhumus anreichern sollte. Im Winter ist die Pflanze nässeempfindlich und muss entsprechend geschützt werden. Sie eignet sich sowohl als Trog- und Hochbeetpflanze, als auch im Stein- und Alpingarten, aber auch als Topfpflanze, dann kann man sie nämlich im Winter ins Alpinhaus umquartieren, wo sie vor Regen geschützt ist.

Die Kalk-Kreuzblume vermehrt man am besten vegetativ mit Hilfe von Stecklingen. Dazu schneidet man entweder noch unverholzte, krautige Stecklinge im Frühjahr oder halb-ausgereifte Stecklinge im August/ September.

Name:  POLYGALA_CALCAREA_-_AGUDA_-_IB-350_(Polígala).JPG
Hits: 3
Größe:  42,7 KB
Es gibt auch purpurfarben blühende Kalk-Kreuzblumen, wie diese Aufnahme aus Katalonien zeigt (Foto: Isidre blanc, Creative Commons Attr.-Share Alike 4.0 International).