Die Pazifische Hemlocktanne Tsuga heterophylla habe ich bereits vor einigen Jahren hier im Gartenforum vorgestellt (> https://forum.floristik24.de/threads...ighlight=Tsuga). In ihrer Heimat kann sie im laufe der Jahre bis zu 50 m hoch werden. Auch wenn sie in Kultur deutlich kleiner bleibt, für die meisten unserer Gärten ist das einfach zu groß.

Von der Kanadischen Schierlingstanne Tsuga canadensis gibt es einige Zuchtsorten, die echte Zwergformen sind und auch im kleinen Steingarten, auf der Dachterrasse oder dem Balkon Platz finden können. Denn die meisten von ihnen sind deutlich niedriger als 1 m.

Name:  Tsuga canadensis Pendula.jpg
Hits: 2
Größe:  139,3 KB
Tsuga canadensis ‘Pendula‘ (Foto: Athantor, Creative Commons Attr.-Share Alike 4.0 International) ist ein flacher, aber breitwüchsiger Strauch mit überhängenden Zweigen.

Name:  Tsuga_canadensis_Minuta_1zz.jpg
Hits: 2
Größe:  67,6 KB
Tsuga canadensis ‘Minuta‘ (Foto: David J. Stang, Creative Common Attr.-Share Alike 4.0 International).Dieser Ministrauch wächst nur 1 cm pro Jahr. Diese Sorte hat auch dazu passend auffallend kleine Nadeln. Noch winziger sind die Nadeln der Sorten ‘Microphylla‘ und ‘Sparsifolia‘. Die Sorte 'Pumila‘ hat einen eher kegelförmigen Wuchs. Die ebenfalls kegelförmige Sorte ‘Compacta‘ hat außerdem besonders dicht stehende Zweige mit kleinen Nadeln.

Name:  Tsuga_canadensis_Jeddeloh_1zz.jpg
Hits: 2
Größe:  122,5 KB
Tsuga canadensis ‘Jeddeloh‘ (Foto: David J. Stang, Creative Common Attr.-Share Alike 4.0 International). Dies ist die bekannteste und meist gekaufte Sorte einer Mini-Tsuga canadensis. Sie wird nicht höher als 1 m. Die Zweige entspringen dem Stammende und hängen nach allen Seiten wie über, wobei die Zweigende bis zum Boden reichen.

Name:  Tsuga_canadensis_Jeddeloh_1zz.jpg
Hits: 2
Größe:  122,5 KB
Tsuga canadensis ‘Everitt Denseleaf‘ (Foto: David J. Stang, Creative Common Attr.-Share Alike 4.0 International)

Alle Sorten brauchen einen freistehenden, sonnigen Platz mit einer husmusreichen und etwas feuchten Erde. Die kleineren Zwergformen können auch gut als Kübelpflanze gepflegt werden.