Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Brennnesseln

Empfehlungen aus unserem Floristik-Shop


11.78 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


9.55 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


8.12 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


2.32 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


8.84 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Pilze Braun beflockt 12St
4.46 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Felicitas
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    313

    Brennnesseln

    Wir wohnen in einer ländlichen Gegend, direkt an einem Wassergraben, umzäunt von Kuhweiden. Entlang des Grabens haben sich die Brennnesseln unheimlich vermehrt. Soll man sie besser vernichten oder ausrupfen? Brennnesseln sind ja wohl Heilpflanzen. Was kann man damit anfangen?Brenn

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Erika Mast
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    419

    Brennnesseln nicht vernichten, sondern nutzen!

    Wenn du die Brennnesseln ganz ausrotten willst, solltest du sie mehrmals abbrennen und im Herbst am besten zusätzlich nochmals tief umgraben, damit die Wurzeln im Winter erfrieren. Ich würde sie allerdings nicht komplett vernichten. Wie du richtig sagst, sind es Heilpflanzen. Du kannst Jauche zum Düngen herstellen (einen Eimer mit etwas zerkleinerten Brennnesseln füllen, Wasser draufgeben und etwa drei Tage stehen lassen. Stinkt kräftig!). Diese Jauche kann auch verdünnt als Spritzmittel gegen Schädlinge eingesetzt werden und ebenfalls als geruchsintensiver Vertreiber von Maulwürfen, Ratten und Wühlmäusen eingesetzt werden (mehrere Eimer voll in die Gänge kippen). Funktioniert ganz prima. Erika

  3. #3
    Brennesseln: Unkraut und Heilkraut

    Hi Felicitas, Brennnesseln lassen sich schwer aufhalten, aber einen Großteil kannst Du auch rausrupfen. Allerdings ist es wichtig, diese mit der kompletten Wurzel aus dem Boden herauszuziehen. Mit dem Feuer legen im Garten ist das in Deutschland so eine Sache. Wie Du schon richtig bemerkt hast, ist die Brennnessel auch eine Heilpflanze. Aus den relativ jungen und leicht gereiften Brennnesseln kannst Du aus den frischen oder auch getrockneten Brennnesselblättern einen guten Tee kochen, ebenso wie frischer Pfefferminztee. Der Tee hilft zum Beispiel bei Erkältungen im Winter, stärkt die Abwehrkräfte und das Immunsystem und reinigt das Blut bzw. hilft dem Körper sich von Schadstoffen zu entgiften sowie noch einiges mehr. Brennnesseln können auch wie Spinat als Gemüse gekocht werden. Es lohnt, sich nach genauen Rezepten zu informieren.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Felicitas
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    313
    Hallo! Ich habe jetzt zum ersten Mal Brennnesseln geerntet und werde sie für Tee trocknen lassen. Wie bewahrt man sie am besten auf?

  5. #5
    Moderator Avatar von Luiza Tura
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    576
    Brennnessel ist wohl das beste Pflanzenschutzmittel überhaupt. Brennnesselsamen kann man sogar in der Apotheke oder im Reformhaus kaufen, um ihn auf Brot zu streuen oder zum Salat zu geben. Geschmacklich liegt er irgendwo zwischen Malzkaffe und Nüssen. Selbstmachen ist einfach: Man erntet die Stängel, lässt sie einen Tag liegen, dann brennen sie meist nicht mehr (oder aber Handschuhe anziehen), dann im Backofen etwa 15 Minuten bei geringer Hitze trocknen und abribbeln. Luiza

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2018
    Beiträge
    12
    Zum Thema Brennnessel hab' ich nen wirklich interessanten Artikel gefunden und zwar diesen !Kann man sich gerne mal selbst durchlesen.
    Die Brennnessel hat so einige Vorteile für die Gesundheit und mit dieser kann man mehrere Erkrankungen behandelt.
    Vielleicht ist die beliebteste Anwendung, die Blätter in einen Brennnesseltee zu verwandeln, der ein allgemeines natürliches Heilmittel gegen Allergien ist.
    Es wirkt sich auch nachweislich positiv auf die Gesundheit von Haut, Knochen und Harn aus.Und um nicht zu vergessen,die Brennnessel sind super beim Eisenmangel!

    In letzter Zeit versuche ich so gut es geht,die Brennnessel in meine Ernährung einzubringen.
    Bin von der Brennnessel begeistert!

    LG

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Floristik24 Online Shop