Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Einsatz von Pavillon

Empfehlungen aus unserem Floristik-Shop

Spitzenband Karamell 40mm 20m
10.26 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


8.39 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


10.26 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Topf „Nora“ 33cm x 33cm H26cm Anthrazit
4.37 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Deko-Hänger Grün 112cm
5.71 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sukkulente grün Ø8,5cm L13cm
6.43 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  1. #1

    Einsatz von Pavillon

    Hallo liebes Forum,

    ich würde mir gerne für meinen Garten einen romantischen Eisen Pavillon kaufen. Da die Investition aber recht teuer wird, möchte ich vorher einmal Fragen, wie eure Erfahrungen mit einem Pavillon sind? Habt ihr selbst einen? Wie oft nutzt ihr ihn wirklich?

    Mein Plan ist es ihn als eine Art Ruheoase zu gestalten und es soll ein Rückzugsort werden, wo ich im Garten entspannt Lesen kann. Was denkt ihr wie sinnvoll die Investition am Ende sein wird?

    Und, meine zweite Frage; sollte ich mich tatsächlich noch für den Kauf entscheiden, welche Rankpflanzen würdet ihr mir für den Pavillon empfehlen?

    Ich danke Euch

  2. #2
    Hallo Schmetterling,

    ich bin auf deine Frage gestoßen und möchte dir gern weiterhelfen, denn dieselben Gedanken hatte ich letzten Sommer auch! Ich wollte in unseren Garten unseres neuen Hauses Gemütlichkeit und einen gewissen Schick einbringen. Irgendwann kam der Vorschlag eines Bekannten, man könnte doch einen schönen Pavillon hinstellen. Er konnte mir dann auch sofort weiterhelfen und hatte mir eine Seite empfohlen (https://www.eleo-pavillon.de/), wo man sich gut belesen kann, was es für Arten und Größen usw.

    Letzten Endes hatten wir dann einen wunderschönen Pavillon im Garten stehen und ich freu mich jetzt schon auf die nächste Sommersaison. Ich nutze den Pavillon primär für Kaffeekränzchen, wenn Besuch da ist oder zum Entspannen. Es ist quasi eine Art Terrassenersatz
    Ich persönlich habe keine Pflanzen an den Pavillon wachsen lassen, da unser Garten schon gut bewachsen ist und daher fanden wir die rohe Gestalt inmitten der Pflanzen schöner. Aber wenige Pflanzen schmücken das Innenleben des Pavillons

    Wenn du noch Fragen hast, helfe ich dir gern weiter.

    Liebe Grüße

  3. #3
    Ich würde unser Gartenhaus nicht unbedingt als Pavillon bezeichnen, aber es reicht für uns vollkommen aus. Und es ist für uns auch so eine Oase der Ruhe udn der Entspannung. Besonders mein Mann liebt es, wenn er in seinem Hängesessel sitzend, , in einem Buch lesen kann. Gerade im Sommer ist es auch ein beliebter Anlaufpunkt für unsere Kinder und Enkel. Dann ist es zwar mit der Ruhe vorbei, aber das ist ja nur vorrübergehend

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2017
    Beiträge
    55
    Hallo !

    Also das beste wäre ja wirklich, wenn man sich da auch Ideen im Netz holt. Ich habe mich schlau gemacht und muss ehrlich gesagt auch sagen, dass ich alle Deko Ideen aus dem Netz habe :d

    Zum Bsp habe ich eine Flagge im Garten hängen, für schaut super aus und markiert mein Revier
    Zudem ne nette Lounge Ecke eingerichtet und dann auch schöne Möbel

  5. #5
    Neuer Benutzer Avatar von Bika
    Registriert seit
    24.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    7
    Hallo Schmetterling33,

    man sollte sich überlegen für was man einen Pavillion benutzen möchte. Wenn man Schatten im Sommer sucht, kann man dies wunderbar mit Hilfe von Markisen, wie zum Beispiel hier: https://www.sonnenmax.de/massanfertigungen/ lösen. Ein Pavillion nimmt viel Platz im Garten weg. Wenn man einen großen Garten hat, ist das kein Problem. Bei einem kleinen Garten würde ich lieber keinen Pavillion aufstellen. Wenn man unbedingt einen Pavillion haben möchte und denkt, dass man ihn oft benutzen wird, warum nicht. Sieht bestimmt gut aus

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Floristik24 Online Shop