Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Der Anbau von Gemüse auf dem Balkon

Empfehlungen aus unserem Floristik-Shop

Beerenzweig rot L 30cm 12St
9.82 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


4.11 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


11.78 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Couronne de paille 40/8cm - 10 pièces
16.96 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Susanne Rosette gebleicht 25St
14.73 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dekofigur Weihnachtsmann 13cm grau, weiß 2St
3.12 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Primelchen
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    334
    Blog-Einträge
    49

    Der Anbau von Gemüse auf dem Balkon

    Selbstversorgung von Obst und Gemüse ist seit einigen Jahren brandaktuell. Das liegt daran, dass viele keine Lust mehr haben, viel Geld für Gemüse zu bezahlen, das von weit her kommt und gespritzt ist und dazu oft noch eine Menge kostet. Wer allerdings die ganze Familie mit der Ernte versorgen will, braucht einen Gemüsegarten, denn der Platz auf einem normalen Balkon ist in der Regel zu klein, um so viel Gemüse anzubauen. Wenn ihr nur einen Balkon oder eine Terrasse habt, müsst ihr trotzdem nicht auf Gemüse aus eigenem Anbau verzichten, auch wenn ihr dazu kaufen müsst. Wichtig: Ihr braucht einen sonnigen Balkon. Auf Nordbalkonen könnt ihr aber Kräuter ziehen. Wer einen sonnigen Balkon hat, kann dort Tomaten, Auberginen, Zucchini, Gurken und Paprika ziehen. Sie kommen in Töpfe, die zwischen zehn und 20 Liter fassen. Nährstoffreiche Erde ist wichtig und unverzichtbar, damit die Pflanzen gut und üppig gedeihen, also lieber nicht an der Erde sparen. Fertige Gemüseerde ist am besten geeignet. Stielmangold könnt ihr übrigens auch sehr gut im Eimer ziehen. Das Schöne dabei ist, dass man immer wieder ernten kann. Pflücksalat, Schnittsalat und ein paar Buschbohnensorten gehören unbedingt dazu, denn man kann daraus herrliche Sommersalate und Bohnengerichte machen. Die Salate und manche Buschbohnensorten wachsen sogar in einem Blumenkasten. Ihr dürft aber nur wenig Pflanzen in einen Blumenkasten setzen, weil sie sich sonst nicht richtig entwickeln können. Bei Wurzelgemüse ist der Anbau auf dem Balkon leider etwas schwieriger. Wer es probieren möchte, nimmt die Sorte Adelaide oder Caracas. Es handelt sich dabei um kurze Fingermöhren. Rettiche solltet ihr lieber nicht auf dem Balkon züchten, aber die kleineren Rettiche sind einen Versuch allemal wert. Wer einen Sichtschutz vor dem Nachbarn möchte und dabei zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und noch ernten möchte, sät kletternde Prunkbohnen an. Ich empfehle euch die feuerrot blühende Sorte Lady Di oder die weiße Sorte Moonlight. Viel Freude beim Balkonanbau.

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.05.2017
    Beiträge
    6
    Mit verschiedenen Tomatensorten habe ich auch schon gute Erfahrungen gemacht. Ich habe auch Küchenkräuter; besonders mag ich den roten Basilikum, da er wie Unkraut wuchert, und auch verschiedene Minzarten habe ich für meine Salate angebaut. Diese sind natürlich auch für eine Sommerlimonade bestens geeignet (ein paar Minzblätter, Bio-Zitronenscheiben und gefiltertes Leitungswasser). Ich habe auch Maggykraut für meine Suppen, und der Schnittlauch darf natürlich auch nicht fehlen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2017
    Beiträge
    24
    Die Idee finde ich sehr gut.
    Ich für meinen Teil habe auf meinem Balkon auch Tomaten wachsen Vor kurzem habe ich auch meinen Balkon neu gemacht und habe hier zum Beispiel ein neues Geländer gefunden. Mir hat es sehr gut gefallen, vor allem aber sind die Preise super

    Jetzt über den Winter muss ich schauen was ich mache. Wollte eigentlich noch etwas anpflanzen aber weiß nicht so recht was ich da nehmen kann.
    Jedenfalls aber ist es schön zu sehen, wenn man was leckeres auf dem Garten hat.

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 4

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Floristik21 Geschäftskunden Online Shop