Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Gartentroll

Seite 1 von 4 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,00 Sekunden.

  1. Bakterien- und Viruskrankheiten der Kartoffeln

    Kartoffeln sind mit ihren unterirdischen Knollen natürlich vor Schadinsekten weitgehend geschützt, am oberirdischen Kartoffelkraut machen sich natürlich Schadinsekten wie der Kartoffelkäfer natürlich...
  2. Das Echte Herzgespann hilft nicht nur bei Herzbeschwerden

    Das Echte Herzgespann Leonurus cardiaca ist eine alte Heilpflanze, deren Pflanzenteile medizinisch wirksame Inhaltsstoffe haben, die ähnlich beruhigend wirken wie Baldrian. Heutzutage wird das...
  3. Das Hügelbeet vor Erdrutsch und Abspülungen...

    Das Hügelbeet vor Erdrutsch und Abspülungen sichern

    Das stimmt natürlich, ein Hügelbeet soll man dann anlegen, wenn das meiste „Bau“-Material dazu anfällt, also im Herbst. Andererseits sollte man...
  4. Antworten
    0
    Hits
    103

    Die Apfelbeere als Heilpflanze

    Ich habe seit Jahren auch eine Apfelbeere im Garten. Sie hat auch jedes Jahr geblüht, aber bisher ist es nicht zur Fruchtbildung gekommen. Vielleicht steht das Bäumchen zu sehr im Schatten eines...
  5. Wie Tiere unsere Gärten sehen Teil 2 Fledermäuse

    An lauen Sommerabenden sieht man hin und wieder Fledermäuse dicht über den Garten fliegen auf der Suche nach beute, vor allem fliegenden, nachtaktiven Schmetterlingen und anderen Insekten. Dabei...
  6. Antworten
    1
    Hits
    172

    Wie Tiere unsere Gärten sehen

    Wenn wir die Tiere im Garten besser verstehen wollen, wie und warum sie sich so und nicht anders verhalten, wie wir sie anlocken oder fernhalten können, dann ist die erste Voraussetzung dafür, dass...
  7. Antworten
    0
    Hits
    160

    Spitzmäuse im Garten

    Spitzmäuse sind keine Mäuse und gehören nicht zu den Nagetieren, sondern zusammen mit dem Igel zu den Insektenfressern. Und im Gegensatz zu den Mäusen und Wühlmäusen stehen alle einheimischen...
  8. Frostspanner haben einen ungewöhnlichen Lebenslauf

    Der Kleine und der Große Frostspanner gehören seit Generationen zu den Hauptschädlingen an Obstbäumen. Und sie haben einen für Schmetterlinge recht ungewöhnlichen Lebenszyklus. Denn die fertigen...
  9. Winterquartiere für Kleinsäuger, Amphibien und Reptilien schaffen

    Igel und andere Kleinsäugetiere wie die Wiesel sind nicht nur nützlich im Garten und räumen auf unter Schadinsekten, Wühlmäusen und Nacktschnecken, sie stehen auch unter Naturschutz. Auch alle...
  10. Schnecken mit Hilfe von Duftstoffen vertreiben

    Dieses feucht-schwüle Wetter in einem Wechsel mit Regengüssen und warm-heißen Tagen ist der ideale Nährboden für gefräßige Nacktschnecken. Deshalb bin ich immer auf der Suche nach effektiven und...
  11. Antworten
    0
    Hits
    210

    Die Kartoffelfäule

    Mitte des 19.Jahrhunderts breitete sich die Kartoffelfäule von Nordamerika aus nach Festlandeuropa aus und von dort aus auf die Britische Inseln. Besonders schlimm wütete sie in den Jahren 1845 und...
  12. Antworten
    1
    Hits
    298

    Also, dann würde ich Buschbohnen empfehlen. Da...

    Also, dann würde ich Buschbohnen empfehlen. Da kann man praktisch nichts falsch machen. Die Bohnensamen werden an Ort und Stelle in eine Saatrille in Abständen von etwa 20cm gelegt, mit etwa 1cm hoch...
  13. Antworten
    1
    Hits
    368

    Hallo Floory, Dickmaulrüssler sind sehr...

    Hallo Floory,

    Dickmaulrüssler sind sehr gefräßig und können sich schnell im ganzen Garten ausbreiten und gehen dann nicht nur ans Gemüse, sondern auch an einjährige Sommerblumen und sogar an...
  14. Für den Eigenbedarf an Sojabohnen muss kein Regenwald gerodet werden

    Im Amazonasgebiet werden riesige Flächen von Regenwald für den Sojaanbau gerodet: Erst werden die Bäume gefällt, dann weiden Rinderherden auf den Kahlschlägen und schließlich wird dort Soja angebaut....
  15. Meerrettich bannt den Monilia-Befall an Obstbäumen

    Die Monilia-Spitzendürre, eine Pilzkrankheit, befällt Sauerkirschen, Aprikosen und nicht resistente Sorten anderer Obstbäume, aber auch Forsythien und andere Ziersträucher. Die Sporen des Pilzes...
  16. Brennnesseljauche vertreibt Blattläuse

    Blattläuse lassen sich mit Hilfe von Brennnesseln in Schach halten und das gleich mit Hilfe von dreierlei Ansätzen. Dazu schneidet man etwa 500g Brennnesselkraut und mischt es in einem Plastikgefäß...
  17. Knoblauch hilft auch gegen Echten Mehltau

    Also dass Knoblauch Vampire vertreibt, und dass Knoblauchzehen rund um Tulpenzwiebeln und andere Zwiebelgewächse gesteckt Wühlmäuse fernhält, das war mir auch bekannt. Nun habe ich vor kurzem...
  18. Die Schneckenplage nimmt nicht erst im Sommer ihren Anfang

    Mit der letzten Gemüseernte im Herbst sind auch die Nacktschnecken verschwunden. Doch wer jetzt nicht vorbeugt, der muss im nächsten Jahr pünktlich zur nächsten Gemüse-Saison mit der nächsten...
  19. Alte Bäume lassen sich im Winter leichter umpflanzen

    Alte, größere Bäume können einer Gartenerneuerung, einem Umplanen des Geländes und einer neuen Nutzung der Fläche manchmal im Wege stehen. Normalerweise werden sie dann gefällt, vor allem, wenn sie...
  20. Zimtpflanzen selbst kultivieren Zimtbäume...

    Zimtpflanzen selbst kultivieren

    Zimtbäume wachsen zwar langsam, werden uralt und die Rinde kann erst im Alter von 3 Jahren geerntet werden. Aber man auch die Laubblätter verwenden. Sie enthalten...
  21. Welche Sorte Petersilie muss man denn für den...

    Welche Sorte Petersilie muss man denn für den Petersilienwein nehmen, glatte oder krause Petersilie? Oder ist das egal? Kann man auch Wurzelpetersilie dazu verwenden?
  22. Das Acker-Stiefmütterchen als Heilpflanze

    Das Wilde Stiefmütterchen, auch Acker-Veilchen oder Acker-Stiefmütterchen, mit wissenschaftlichem Namen Viola tricolor, ist in ganz Europa verbreitet und wächst vor allem auf Ackerflächen und Wiesen...
  23. Antworten
    0
    Hits
    359

    Hustensaft aus Schwarzem Rettich

    Den Weißen Rettich kennt wohl jeder. Anders sieht das schon aus mit dem Schwarzen Rettich Raphanus sativus. Er wird auch Winterrettich genannt, wohl weil er erst zum Winter geerntet wird. Früher war...
  24. Odermenning-Tee bei Leber-, Magen- und Darmleiden

    Ein Tee aus Odermenning Agrimonia eupatoria hilft chronischen Leberleiden , lindert aber auch Magen- und Darmkatarrhe oder Entzündungen im Mund- Rachenraum . Das mehrjährige Kraut ist auch bei uns...
  25. Antworten
    1
    Hits
    500

    Das hört sich vielversprechend an. Gibt es solche...

    Das hört sich vielversprechend an. Gibt es solche Mikroorganismen auch als Fertigpräparate, und wenn ja - wo (Bezugsquelle)? Aber wenn sie tiefgefroren sind, snd sie dann nach dem Auftauen überhaupt...
Ergebnis 1 bis 25 von 84
Seite 1 von 4 1 2 3 4

Floristik24 Online Shop