RSS-Feed anzeigen

Gänseblümchen

Den Garten winterfest machen

Bewerten
Der Winter zieht langsam, aber sicher ein. Wir Menschen ziehen uns warm an, um nicht zu frieren und müssen auch die Pflanzen schützen. Höchste Zeit, auch die weniger empfindlichen Kübelpflanzen ins Winterquartier umzusiedeln. Die anderen je nach Sorte mit Vlies umwickeln, bzw. Töpfe auf dem Balkon auf Styrpopr stellen.
Denkt auch an die gefiederten Freunde, die im Winter nur schlecht Futter finden. Jetzt solltet ihr Vogelfutter besorgen. Dann gewöhnt man die Vögel langsam an den Futterplatz im Winter. Wenn Schnee und Eis liegen und die Vögel keine Körner mehr zum Picken finden, wissen sie schon, wo es etwas Gutes zu holen gibt.
Wühlmäuse sind weniger gerne gesehen als Vögel. Sie sind auch im Winter aktiv. Dann suchen sie Nahrung. Wühlmäuse fressen nicht nur Wurzelgemüse, sondern ihnen schmecken auch Blumenzwiebeln sehr gut und auch die Wurzeln von jungen Obstbäumen. Wenn die Beete abgeerntet sind, kann man die Wühlmausaktivität ganz gut erkennen. Flach unter dem Boden verlaufen ihre Gänge. Wer sich daran stört, stellt jetzt Wühlmausfallen auf. Die Nahrung ist knapp für die Nager und deshalb gehen sie normalerweise schnell in die Fallen hinein.
Habt ihr keine Mieten oder Lagerräume für euer Gemüse? Robuste Arten, die kein Problem mit Frost haben, können einfach auf dem Beet stehenbleiben. Das sind Wintermöhren, Topinambur, Porree, Grünkohl, Rosenkohl und Schwarzwurzeln.
Die Beete sollten im Winter allerdings mit Folientunnels oder Gemüsevlies abgedeckt werden, damit man sie auch bei Frost und Schnee leicht ernten kann, bzw. man Lauch oder Topinambur ausgraben kann. Auch locker übergelegter Tannenreisig erfüllt seinen Zweck. Wenn man allerdings eine Wühlmausativität entdeckt, ist es besser, das Wintergemüse zu ernten. Dann kommt es in Kisten mit feuchtem Sand. So kann es in der Garage oder im Schuppen lagern und nach und nach von euch geplündert werden.

Feldsalat, auch Rapunzel oder Ackersalat genannt, der wegen seines feinen Geschmacks und hohen Vitamingehalts sehr beliebt ist, ist jetzt erntereif. Wenn ihr im späten Sommer genügend Feldsalat gesät habt, könnt ihr den ganzen Winter über den knackigen Salat frisch aus dem Garten genießen. Feldsalat ist frisch geerntet unvergleichlich gut und nicht zu vergleichen mit dem abgepackten, schlaffen Grün, das man in Supermärkten erhält. Wenn überhaupt, dann auf dem Markt frisch einkaufen, am besten natürlich in Bio-Qualität. Doch eigener ist immer besser im Geschmack. Wenn der erste Schnee fällt, solltet ihr besser eine Pause einlegen beim Ernten, denn es macht wenig Spaß, die Pflanzen auszubuddeln.
Vielleicht erinnert ihr euch noch daran, dass man vor einigen Jahren vor Rapunzelsalat gewarnt hat. Man hatte Nitrat im Wintergemüse gefunden. Nitrat gehört zu den Pflanzennährstoffen. Nitrat wird über die Wurzeln aufgenommen und in den Blättern zu anderen Stoffen umgewandelt. Wenn die Sonne im Winter kaum scheint, kann es passieren, dass das Nitrat in den Blättern so bleibt und nicht umgewandelt wird. Der Körper kann aus Gemüse, das man dann verzehrt, Nitrosamin bilden. Nitrosamin gehört zu den Krebs erregenden Stoffen. Doch keine Sorge, inzwischen gab es längst Entwarnung. Ihr könnt weiter euren Ackersalat anpflanzen und genießen, ob die Sonne scheint oder nicht. Es wurde nicht nachgewiesen, dass Feldsalat der Gesundheit schadet. Im Gegenteil. Wissenschaftler haben sogar herausgefunden, dass das Nitrat aus Gemüse die Leistungsfähigkeit der Muskeln fördert. Außerdem soll Nitrat besonders bei älteren Menschen die Durchblutung vom Gehirn fördern und diese sogar verbessern. Lange Rede, kurzer Sinn: Lasst euch nicht die Freude am Rapunzel nehmen, Wintergemüse und insbesondere Ackersalat sind definitiv gesund und uneingeschränkt zu empfehlen.

"Den Garten winterfest machen" bei Twitter speichern "Den Garten winterfest machen" bei Facebook speichern "Den Garten winterfest machen" bei Mister Wong speichern "Den Garten winterfest machen" bei YiGG.de speichern "Den Garten winterfest machen" bei Google speichern "Den Garten winterfest machen" bei del.icio.us speichern "Den Garten winterfest machen" bei Digg speichern "Den Garten winterfest machen" bei Klickts speichern "Den Garten winterfest machen" bei LinkARENA speichern "Den Garten winterfest machen" bei Lufee speichern "Den Garten winterfest machen" bei My Yahoo speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Floristik21 Geschäftskunden Online Shop