RSS-Feed anzeigen

Aktuelle Blog-Einträge

  1. Ran an die Beete!

    Mitte Mai geht es richtig los mit der Gartenarbeit.
    Das ist zu tun:
    Flaches Hacken: Damit erspart ihr so manches Gießen, weil die Verdunstung der Bodenfeuchtigkeit dadurch reduziert wird. Nach Regen und Gießen solltet ihr erneut hacken.
    Staden säen: Wenn Töpfe und Frühbeete wieder frei sind, könnt ihr dort Samen von mehrjährigen Kräutern und Stauden aussäen. Sie brauchen eine ganze Weile, bis sie dann im Herbst an ihren endgültigen Platz kommen.
    Dicke Bohnen: Sie müssen ...
    Kategorien
    Kategorielos
  2. Gartenarbeiten im Frühling

    Frühling! Hochsommerliche Temperaturen! Juhu! Also nichts wie ab in den Garten. Zu tun ist ja schon wieder eine gaaaaaaaaaaaanze Menge. Los geht’s.

    Bohnen: Wer Bohnen in Einzeltöpfen anzieht, schlägt den Schnecken ein Schnippchen. Gut abgehärtet und ab Mitte Mai ausgepflanzt sind sie dann nicht mehr so zart und lecker für unsere schleimigen Vielfraße. Das lohnt sich ganz besonders bei Stangenbohnen.
    Schnecken: Ob absammeln, Schneckenkornstreuen oder Bierfallen stellen. Egal! ...
    Kategorien
    Kategorielos
  3. Frisch an die Gartenarbeit im März

    Frühlingsbeginn steht vor der Tür! Nächste Woche ist die Tag-und-Nacht-Gleiche. Und danach geht es aufwärts, denn die Tage werden immer länger. Schon jetzt genießen viele ihr erstes Eis oder setzen sich in ein Straßencafé. Da kann uns auch die Nachricht, dass es am Wochenende in manchen Lagen noch einmal schneien soll, nicht wirklich schockieren. Doch mit dem Frühling erwacht der Garten. Aber mal ehrlich: es macht doch richtig viel Spaß, nach der langen Winterpause bei Sonnenstrahlen in den Garten ...
    Kategorien
    Kategorielos
  4. Tipps rund um den Frühlingsmonat März

    Wer kennt es nicht, das schöne Frühlingslied, das man früher im März immer in der Schule gesungen hat, vielleicht auch heute noch: „Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt; er setzt seine Felder und Wiesen instand. Er pflüget den Boden, er egget und sät und rührt seine Hände früh morgens und spät.
    Die Bäu'rin, die Mägde, sie dürfen nicht ruh'n; sie haben im Haus und im Garten zu tun: Sie graben und rechen und singen ein Lied; und freu'n sich, wenn alles schön grünet und blüht.
    So ...
    Kategorien
    Kategorielos
  5. Weitere Gartentipps für den Monat Januar

    Obst: Im Januar und Februar kann es nochmal so richtig frostig werden. Obstgehölze müssen vor tiefem Frost geschützt werden. Auch wenn es seltsam klingt, so schützt eine Schneedecke die Wurzeln der Bäume vor Frostschäden. Da der Schnee in diesem Jahr sich in vielen Gegenden aber bislang sehr zurückgehalten hat, können die Wurzeln ohne diese schützende Schneedecke schlimmen Schaden erleiden. Besonders Beerensträucher, Quitten, Birnen auf Quittenunterlagen, Erdbeeren, Aprikosen und Pfirsiche sind ...
    Kategorien
    Kategorielos
Seite 1 von 42 12311 ... LetzteLetzte

Floristik24 Online Shop